Neue Literatur

!
499-130

CITROËN DS PORTRÄT EINER GÖTTIN

Der bekannte Fotograf Daniel Denis und der Journalist Thibaut Amant zeichnen die Geschichte des kultigsten aller jemals gebauten französischen Automobile und die zwanzigjährige Entwicklung auf. Serienmodelle und Sonderanfertigungen zeigen die Vielfalt und die mitunter genialen Einfälle von Designern und Karossiers bis zur Motorsport-Karriere. Aus dem Heel- Verlag, 160 Seiten, wahnsinnig schöne Farbfotos, Format 25,5 x 29 cm, gebunden
499-131

CITROËN DS Coupé – Cabriolet - Découvrable

französisch
Olivier de Serres (E.T.A.I.-Verlag) zeichnet in gewohnt präziser Art alle Varianten der D- Modelle, vom Werkscabrio,
bis hin zu Chaproncabriolets/ -coupes, …. und unterschiedlichen Firmencreationen. Über 220 Seiten mit vielen (teils sw-) Abbildungen im 25x30cm Format. Französischer Text
499-132

Citroën DS – Das Leben einer Göttin

Neuerscheinung, von Immo Mikloweit/ Björn Marek aus dem Komet-Verlag. Eine faszinierende Zeitreise durch die DS-Geschichte. Zahlreiche zeitgenössische Abbildungen aus dem Firmenarchiv. Umfangreiche Daten zu Technik und Modellpflege. Ca. 122 farb. und sw Abbildungen, 127 Seiten, gebunden, Format ca. 22,5 x 22,5 cm

499-133

Citroën DS Fahren Sie heute den Wagen von morgen

Citroën DS Fahren Sie heute den Wagen von morgen. Aus der Reihe „Bewegte Zeiten“ von Peter Kurze/ Ulrich Knaack aus dem Delius Klasing Verlag. Ca. 112 Seiten, 50
Farb- und 80 s/w Fotos, Format 21 x 24 cm, gebunden

499-210

LesTraction Avant Citroën sous l´uniforme

französisch
Die legendäre Traction unterschiedlichst eingesetzt und benutzt in den Wüsten Tunesiens bis zum Polarkreis während des zweiten (und hoffentlich auch letzten) Weltkriegs. 375 Abbildungen, darunter 260 Originalphotos auf 144 Seiten, französisch. Von Bertrand Delamotte und Francois Vauvilliers aus dem Verlag Histoire&Collections
499-212

Album Traction

französisch
Von J. Borge et N. Viasnoff, über 220 Seiten und noch mehr s/w-Abbildungen. Entwicklung und Geschichte, Produktion, usw  Kurz: DAS ALBUM zur Traction. Format ca.24x 22 cm, Ausgabe von 1993, französisch, Original, wie neu, sehr selten
499-214

Traction Avant Coupé – Cabriolet - Découvrable

französisch
Olivier de Serres (E.T.A.I.-Verlag) zeichnet in gewohnt präziser Art alle Varianten der 7 und 11CV-Tractions, über die
seltenen 15CV Cabriolets bis hin zu den mysteriösen 22CV. Derivate und spezielle Karosserien werden nicht vergessen. Über 220 Seiten mit vielen (teils sw-) bbildungen im 25x30cm Format. französisch
499-216

Le guide de la Traction 11 et 15-Six

französisch
Von Thierry Duval aus dem E.T.A.I.-Verlag. Seit Jahren erwartet, nun endlich erhältlich. Der zweite Band behandelt in sehr schön aufgebauter Form die Fahrzeuge der Jahre 1945- 1957. 237 Seiten, 20 x 26 cm, mit sehr schönen sw/ws- und Farbbildern, französisch
499-701
new-0079

On the road again (In 80 Tagen um die Welt)

Die seit über 10 Jahren erwartete 2. Auflage -überarbeitet und mit Leser-Reaktionen ergänzt- von Manni Müller, der mit seiner Ente „Difty“, Baujahr 1963, mehrfach um die Welt fuhr. Eigenverlag, über 160 Seiten, viele farbige Abb, ca. A5-Format
499-702

2 CV Kompakt

Auf 100 Seiten bringt der bekannte Autor und Verleger Jan Eggermann, edition garage 2cv, in absolut detaillierter Form, alles Wesentliche zu: Geschichte- Typen- Kaufberatung von 1939 bis nach 1990. Komprimiert aber in keinem Fall oberflächlich. Ein ausgezeichnetes Werk für den Einsteiger/ Kenner
Hardcover, Gebunden, ca. 16 x 11,5 cm
499-707

Paris-Peking

Tagebuch einer Abenteuerreise mit der Citroën Dyane Von Friedrich W. Sögtrop (FWS) aus dem FGV-Verlag. FWS, bekannt als langjähriger Präsident des Citroën-SM-Club- Deutschland e.V. nahm 1997 mit seiner Dyane, zusammen mit
einer gemischten Gruppe (auf ID 19, Goggo, Mercedes 170V, Horch 830, …) am Revival der historischen Fernfahrt von 1907, auch bekannt als „das verrücktesten Autorennens der Welt“ von Paris nach Peking teil. Abenteuer pur auf rund 14.000 km. 72 Seiten mit zahlreichen Farbbildern, 21x21 cm, Ausgabe Mai 2013
499-709

Wo die rote Erde lebt

von Walter Schäffer (WS) aus dem Gisbert Frech Verlag.Nach 30 Jahren in erfüllt sich WS seinen Traum: Mit seiner betagten Kastenente aus argentinischer Produktion und der Liebsten reist er monatelang durch Südamerika.
Absolut starke Fotos auf 190 Seiten. Format 13,5 x 18,5 cm
499-777
new-0079

Ein Bestatter auf der Flucht

Quasi der Entenkrimi Band 2 von R. M. Sowa aus dem Heider Verlag. Wieder absolut spannend, auch für den Entenfreund. 280 Seiten, ca. 13 x 20 cm, Hardcover

500-002

Reparaturanleitung Citroën Dyane

  • Reparaturanleitung Citroën Dyane,
  • Dyane 4 mit 18 PS, 23 PS
  • Dyane 6 mit 24, 28 und 32 PS
  • Band 177, Bucheli Verlag, 88 Seiten, fast A4-Format. Neudruck (Print on demand) der Originalausgabe
500-004

La Dyane de mon père

französisch

Aus dem E.T.A.I.-Verlag, von Bernard Meurie für die bekannte de mon père- Reihe geschrieben. Ca. 120 Seiten über die Dyane-Serie. Sehr viele Bilder und Photos in sw und Farbe, Format 24x21 cm, französisch, neu
500-024/1

Betriebsanleitung M35, Ami Coupe

französisch

Notice d`Emploi et d’Entretien AL série EA 64 Seiten, farbig, Format ca. 19x14,5cm, französisch, Nachfertigung

500-034

Étude Technique et Pratique AMI Super

französisch
  • Aus Revue Technique Automobil 12/73
  • 76 Seiten und farbiges Datenblatt, französisch, Nachfertigung
500-040/1
new-0079

La Citroën BX de mon père

französisch

E.T.A.I.-Verlag, von Marie-Claire Lauvray/ Vincent Roussel Ca. 120 Seiten über die BX-Baureihe. Sehr viele Bilder und Photos in sw und Farbe, Format 24x21 cm, französisch

500-040/2

De originele Citroën CX

DAS Werk über die, mittlerweile schon recht raren, von 1974 bis 1991 gebauten CX-Modelle. Sehr gut und reichhaltig recherchiert und präzise aufbereitet. Von der Entwicklung bis zur Produktionseinstellung behandeln die Autoren Michael Buurma und Thjis van der Zanden auf 360 stark bebildert Seiten nahezu jedes Detail. 24,5 x 23 cm, niederländisch.
500-042

La Citroën CX de mon père

französisch

Aus dem E.T.A.I.-Verlag, von Gilles Colboc für die bekannte de mon père- Reihe geschrieben. Ca. 120 Seiten über die CX-Baureihe. Sehr viele Bilder und Photos in sw und Farbe, Format 24x21 cm, französisch, neu
500-043

Reparaturanleitung CX, CX 2000 (Break), 2200, 2400 (Break, Prestige)

Vergasermodelle ab Herbst 1974 bis 1981, Band 612/ 613 aus der Serie: Querschnitt durch die Motor-Technik. Bucheli Verlag, Neudruck (Print on demand), 155 Seiten, A4-Format

500-044

Reparaturanleitung CX, CX 2400 GTI, 2200 Diesel, 2500 Diesel

ab Herbst 1976, Band 618 bis 620 aus der Serie: Querschnitt durch die Motor-Technik. Bucheli Verlag, Neudruck (Print on demand), 194 Seiten, A4-Format.
500-047

Reparaturhandbuch CX, Nr. 850, Band 3 Instandsetzung

Ausgabe Sept. 1980, gut 200 Seiten, Nachfertigung

500-074

Reparaturanleitung Citroën D ID 20, ID 21, DS 20, DS 21, DS 23, Super und Special

Fahrzeuge ab September 1965, Band 217/ 218 aus der Serie: Querschnitt durch die Motor-Technik. Bucheli Verlag, Neudruck (Print on demand), 135 Seiten, A4-Format.

500-103

OWNER´S MANUAL ID 19

englisch

Ausgabe April 1958, 36 Seiten, für die in Slough, gebauten
Fahrzeuge, englisch, Nachfertigung